Elternkooperation

Elternkooperation am Lmg

„Ich bin dabei!“ – Eltern als Erziehungs- und Bildungspartner

Eine gute Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Schule ist eine wichtige Voraussetzung für den Bildungserfolg unserer Schülerinnen und Schüler, weshalb wir an der Teilhabe aller Eltern am Schulleben großes Interesse haben.

Folgende Bereiche der Elternkooperation werden am LMG durch die aufgeführten Maßnahmen gestärkt:

Einladende Schulatmosphäre

  • Am Tag der offenen Tür werden von den Scouts mehrsprachige Führungen angeboten.
  • Bei der Einschulungsfeier des neuen 5. Jahrganges gibt es eine Begrüßung in den unterschiedlichen Herkunftssprachen durch Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs.
  • Besonders in der Beobachtungsstufe werden Elternabende gestaltet, die neben der Information und Koordination auch gegenseitiges Kennenlernen, das Herstellen von Vertrauen, Austausch und die Kontaktaufnahme zwischen den Eltern beinhalten.
  • Der Elternrat und die Elternmentoren stehen als Ansprechpartner bei schulischen Veranstaltungen zur Verfügung.
  • Ein Kennenlerntreffen zwischen den Eltern der 5. Klassen, den Fachlehrkräften und den Elternmentoren im Herbst ist etabliert.
  • Ein ansprechendes Elternsprechzimmer steht zur Verfügung.
  • Den Eltern wird mehrsprachiges Informationsmaterial zum deutschen Schulsystem u.a. beim Kennenlernnachmittag der neuen 5. Klassen zur Verfügung gestellt.

Elternpartizipation

  • Der Elternrat ist ein aktiver Partner am LMG.
  • Die Elternabende werden von den Klassenlehrerinnen und -lehrern gemeinsam mit den Elternvertreterinnen und -vertretern gestaltet.
  • Die Eltern der neuen 5. Klassen erhalten in der Willkommensmappe die Informationsbroschüre „Die Klassenelternvertretung“ und werden auf dem ersten Elternabend über Mitwirkungsmöglichkeiten und Aufgaben der Elternvertreterinnen und -vertreter informiert.
  • Es stehen qualifizierte Elternmentoren als Ansprechpartner*innen den Eltern und den Lehrkräften zur Verfügung.

Kommunikation

Kompetenzpool der Eltern

  • Es gibt eine vielfältige Beteiligung der Eltern am Schulleben (z.B. Milchbar, Leselise, schulische Veranstaltungen).
  • Die Kompetenzen der Eltern werden mit dem Bogen „Ich bin dabei“ am Kennenlernnachmittag der 5. Klassen abgefragt.
  • Eltern können sich als Elternmentoren qualifizieren.
  • Eltern halten Fachvorträge zu verschiedenen Berufszweigen im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung.

Ansprechpartner

Nele Berends