Musik

Das Unterrichtsfach Musik im Überblick

Musikunterricht im Klassenverband

Wir fördern die Schüler*innen im Musikunterricht nicht nur in ihren vorhandenen Begabungen und Stärken, sondern stellen ihnen auch Neues und Unbekanntes vor. Wir nähern uns der Musik auf vielfältige Weise, im Vordergrund stehen dabei stets das direkte Erleben und die Verknüpfung von Theorie und Praxis.

  • Musik selber machen: z.B. bekannte Pop-Songs singen und auf Bandinstrumenten spielen.
  • Musik erfinden: z.B. einen eigenen Song schreiben, ein Hörspiel oder ein Musik-Video produzieren, eine ‚Stomp‘-Performance mithilfe von Besen und Basketbällen erarbeiten.
  • Zu Musik bewegen: z.B. mit einer Body-Percussion grooven, einen Dance-Circle entwickeln oder einen ‚Klassen-Tanz‘ erfinden.
  • Über Musik nachdenken: grundlegende Strukturen von Musik kennen lernen und Gelerntes anwenden: Musiktheorie (z.B. Rhythmik, Harmonik) oder Instrumentenkunde.
  • Musik hören: den Aufbau von Pop-Songs analysieren, verschiedene Musik-Stile untersuchen (Blues, Jazz, Funk, Soul, Rock, etc.) und entdecken, wie verschiedene Komponisten Bilder in Musik umgesetzt haben.

Organisation

Jahrgangsstufe 5-8: Eine Doppelstunde Musik pro Woche. In der Jahrgangsstufe 5 davon eine Stunde Samba-Unterricht.

Ab Jahrgangsstufe 9: Musik gehört zum Wahlpflichtunterricht, eine Doppelstunde pro Woche. Die Schüler*innen können sich zwischen verschiedenen Angeboten entscheiden: Bigband, Schulband, Schulchor, ‚Musikreativ‘ (stark praktisch angelegter Musikunterricht: Bandarbeit, Songwriting, Auftritte stehen im Vordergrund)

Die Teilnahme an den verschiedenen Ensembles ist auch zusätzlich und freiwillig möglich.

Studienstufe: Musik findet, wie alle ästhetischen Fächer am Lise-Meitner-Gymnasium, vierstündig statt. Die Themen der einzelnen Semester sind z.B. Jazzmusik, Original und Bearbeitung, Musik anderer Kulturen (z.B. afrikanische Musik), Minimal Music und Musiktheater

Musik in Ensembles

Das Lise-Meitner-Gymnasium verfügt über ein vielfältiges Angebot an Musikgruppen, an dem Schüler*innen aller Jahrgangsstufen teilnehmen können.

  • Beim Ensemble Kunterbunt, der Band der Jahrgangsstufen 5 und 6, sind alle eingeladen gemeinsam Musik zu machen. Das Ensemble Kunterbunt spielt aktuelle Popsongs auf unterschiedlichen Instrumenten.
  • Fortgeschrittene Instrumentalisten können in der Bigband ‚jazzen‘, in den Schulbands ‚rocken‘ oder im großen Schulchor mehrstimmig singen.

… und außerdem …

  • Jährlich finden Musik-Probentage zur Vorbereitung des Weihnachtskonzertes statt.
  • Das Konservatorium Sülldorf bietet jährlich ein Instrumentenkarussell an.
  • Instrumentalunterricht durch Lehrer*innen des Konservatoriums Sülldorf findet (in privater Vertragsschließung) in den Räumen des LMG statt.

Auftritte

  • Weihnachtskonzert (St. Simeon, Osdorf)
  • Konzert im Mei (-tner-Forum) alljährlich im Mai für die Jgst. 5 bis 8
  • Tag der offenen Tür
  • Musikalische Begleitung verschiedener schulischer Veranstaltungen (Einschulung, Verabschiedung der Abiturient*innen, Märchentag, …)

Fachbereich Musik

Lehrer:

Cornelia Hülse

Cornelius Koken

Christine Tonner

Fachbereichsleitung:

Cornelia Hülse

 

Aktuelles