LMG in Coronazeiten

Sommerferien-Elterninfo: Stand: 24. Juni 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in diesem Jahr ist alles etwas anders, deshalb ein paar Hinweise:

Hier ein Auszug aus dem Newsletter der bsb vom 24.6.2020:
Morgen beginnen in Hamburg die Sommerferien. Wichtig für alle, die ins Ausland verreisen werden: Letzte Woche haben sich die coronabedingten Quarantäneregelungen» für Ein- und Rückreisende aus dem Ausland erneut geändert. Jetzt müssen sich alle Personen, die „sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in die Freie und Hansestadt Hamburg in einem Risikogebiet“ aufgehalten haben, nach ihrer Rückkehr in Quarantäne begeben und das für sie zuständige Gesundheitsamt informieren. Spätestens bei ihrer Rückkehr sollten sich die Betroffenen auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts» darüber informieren, ob sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind und wie sie sich in Hamburg verhalten müssen.
Risikogebiet ist ein Staat oder eine Region außerhalb Deutschlands, für welche zum Zeitpunkt der Ein- oder Rückreise ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus besteht. Maßgeblich dabei ist, ob das Robert-Koch-Institut zum Zeitpunkt der Einreise nach Deutschland ein Gebiet, in dem sich die Urlauber innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise aufgehalten haben, als Risikogebiet ausweist. Das gilt auch dann, wenn die Urlauber nur zu einem Kurzaufenthalt im Risikogebiet waren. Wichtig: Für diejenigen, die nur durch ein Risikogebiet durchreisen und sich dort nicht aufhalten, gelten die Quarantäneregelungen nicht!
Familien mit schulpflichtigen Kindern müssen bei der Urlaubsplanung die bestehenden Quarantäneregelungen beachten und einplanen. Aktuell sind unter anderem Schweden und die Türkei als Risikogebiete ausgewiesen. Familien, die in diese Länder reisen, müssen also rechtzeitig vor dem ersten Schultag wieder in Hamburg sein, um den Schulbeginn nicht zu verpassen. Darüber hinaus müssen sie das für sie zuständige Gesundheitsamt informieren.
Informationen finden Sie unter: http://www.hamburg.de/coronavirus/international/

Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien ganz normal – d.h. nur noch Präsenzunterricht, es findet kein Fernunterricht mehr statt – mit allen Schülerinnen und Schülern in das neue Schuljahr starten können.

Unterrichtsbeginn: Donnerstag, 6. August 2020, 8 Uhr.

Grundsätzlich gilt: Wer Symptome hat, die zum Spektrum von COVID 19 gehören, darf die Schule NICHT betreten.

Da niemand absehen kann, wie die Entwicklung verläuft, behalten Sie bitte ab 30. Juli 2020 die Homepage des LMG im Blick. Wir informieren Sie dort über die aktuellen Entwicklungen.

Ihnen allen entspannte und nette Ferien nach dieser Ausnahmezeit, große Anerkennung für das, was in an so vielen Stellen geleistet wurde.

Ein ganz großes Lob an unsere Schülerinnen und Schüler, an die Schulgemeinschaft, die rücksichtsvoll Abstand gehalten und Masken getragen hat, auch wenn das bestimmt nicht immer einfach und angenehm war. Danke!

Natürlich gilt weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt weiter!
Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun. Mahatma Gandhi

Alles Gute und einen erholsamen Sommer!

Herzlich, Ihr LMG

45. Elterninfo: Stand: 25. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit dem heutigen Tag starten wir damit, alle Schülerinnen und Schüler nach und nach in eine Verknüpfung aus Präsenz- und Fernunterricht zu bringen, auch wenn es für alle blauen Gruppen erst in der kommenden Woche mit dem Präsenzunterricht wieder losgeht.

Damit wir dauerhaft eine Chance auf Präsenzunterricht haben, gilt grundsätzlich: Wer Symptome hat, die zum Spektrum von COVID 19 gehören, darf die Schule nicht betreten.

Mit dem heutigen Beitrag endet meine regelmäßige Eltern-Schülerinnen-und Schüler-Info erst einmal.

Die ganztägige Betreuung ist derzeit ausgesetzt. Die Notbetreuung findet aber weiterhin statt. Bitte unbedingt vorher anmelden.

Und natürlich weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt weiter!

Am Ende wird alles gut. Leider befinden wir uns erst am Anfang vom Ende.
Ernst Ferstl, österr. Dichter

Alles Gute!

Herzlich, Ihr LMG

44. Elterninfo: Stand: 15. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Wir wünschen allen in den Maiferien ein paar erholsame, hoffentlich sonnige und entspannte Tage.

In jedem Fall tut A B S T A N D allen gut!

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Sackgassen können niemals Einbahnstraßen sein. (Hans Horst Skupy)
Alles Gute!
(Tag 57)

Herzlich, Ihr LMG

43. Elterninfo: Stand: 14. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Seit heute werden die Stundenpläne für die Zeit nach den Maiferien verschickt.

Die Klassen werden in zwei feste (eine rote, eine blaue) Lerngruppen unterteilt, die im wöchentlichen Wechsel Unterricht haben.

Wir haben der Einfachheit halber die verbleibenden Wochen in rote und blaue Wochen, die sich abwechseln, unterteilt. Los geht’s am 25. Mai mit einer roten Woche.

Sollte in der Mensa ein Lunchpaket gebucht werden (bargeldlos), beachten Sie bitte, dass Sie das nur für die Wochen buchen, in denen Ihr Kind in der Schule ist.

Es gibt noch eine neue Fassung des Infektionsschutzplans, in der das detailliert aufgeschlüsselt ist.

Bitte beachten Sie, dass aus Gründen des Infektionsschutzes die Trinkwasserspender derzeit gesperrt sind.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Das mit dem Betreten der Verwaltung und der Handdesinfektion wisst ihr, wissen Sie ja.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Auch das totale Chaos hat in sich etwas total Vollkommenes. (J. Genet)
Alles Gute!
(Tag 56)

Herzlich, Ihr LMG

42. Elterninfo: Stand: 13. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Der neue Zeitplan zur Wiederöffnung des LMG nach den Maiferien, ergänzt um die neuen Festlegungen zum Infektionsschutz, ist ab heute auf der Homepage einzusehen:

Informationen zur Schulöffnung und Infektionsschutzplan (Stand: 14.5.2020)

Ab heute ist unser Lehrerzimmer Baustelle. Die Lehrkräfte haben vorübergehend ihren Arbeitsplatz im Meitner-Forum und – wegen der Abstandsregeln – auch in den beiden Musikräumen. Wir hoffen, dass wir am Ende der Sommerferien das LeZi wieder beziehen können.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Das mit dem Betreten der Verwaltung und der Handdesinfektion wisst ihr, wissen Sie ja.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Die Großherzigkeit schuldet der Klugheit nicht Rechenschaft über ihre Motive. (Luc de Clapiers Marquis de Vauvernargues, Reflexionen und Maximen)
Alles Gute!
(Tag 55)

Herzlich, Ihr LMG

41. Elterninfo: Stand: 12. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Ab 13. Mai starten die Nachschreibeklausuren für die sÜ 10 und die ersten Abi-Nachschreibeklausuren.

Folgende Festlegungen der bsb zum Präsenzunterricht gibt es für die Zeit nach dem 25. Mai: Alle Klassen werden halbiert und die Hälften getrennt voneinander unterrichtet. Für die Jahrgangsstufen 6, 10 und S2 sollen 50% des Unterrichts im Präsenzunterricht stattfinden, für die Jahrgangsstufen 5,7,8 und 9 jeweils 20%. Die genauen Planungen für das LMG gehen über IServ rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn über die Klassenlehrerteams an die Schülerinnen und Schüler.

Die Klassenlehrerteams werden in den nächsten Wochen die Teilgruppen auf die Bücherrückgabe vorbereiten.

Das Schuljahr wird wie ein normales Schuljahr behandelt, mit allen Prüfungs- und Übergangsregeln.

In den Jahrgangsstufen 5,7 und 8 gibt es in diesem Jahre Jahresnoten, d.h. die Noten des ersten Halbjahres werden zusammen mit den Zensuren des 2. Halbjahres zu einer Jahresnote zusammengefasst. In den Jahrgangsstufen 6, 9 und 10 ist das regelhaft immer so.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Das mit dem Betreten der Verwaltung und der Handdesinfektion wisst ihr, wissen Sie ja.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Spuck‘ nicht in den Brunnen. Du könntest daraus trinken müssen. (Sprichwort aus Russland)
Alles Gute!
(Tag 5$)

Herzlich, Ihr LMG

40. Elterninfo: Stand: 11. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Morgen wird die letzte MSA-Klausur im Mathe geschrieben, ab übermorgen starten die Nachschreibeklausuren für die sÜ 10 und die ersten Abi-Nachschreibeklausuren.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Das mit dem Betreten der Verwaltung und der Handdesinfektion wisst ihr, wissen Sie ja.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Alles kommt schließlich zu dem, der warten kann. (Sprichwort aus den USA)
Alles Gute!
(Tag 53)

Herzlich, Ihr LMG

39. Elterninfo: Stand: 8. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

In der kommenden Woche bekommen die Schülerinnen und Schüler der Jgst. 6, 10 und der S2 einen Stundenplan für die Beschulung nach den Maiferien, für die übrigen Stufen arbeiten wir an einem Angebot, das den SuS mindestens ein Präsenzangebot pro Woche macht.

Bitte beachten Sie für die Maiferien:

Das Auswärtige Amt warnt weiterhin vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland. Zudem müssen sich alle aus dem Ausland zurückkehrenden Personen für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben (§ 30 a Hmb. SARS-CoV-2 EindämmungsVO). Ausnahmen gelten für Kurzaufenthalte – nunmehr unter 5 Tagen (bisher 48 Stunden) – (§ 30b Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 der 2 VO) (Stand 8.5.20)

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von mind. 1,5 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Drei Fragen zum Wochenende:
Möchtest du/ Möchten Sie dein/ Ihr eigener Freund, deine/ Ihre eigene Freundin sein? Warum? Warum nicht?
Was entscheidet, ob jemand sympathisch ist?
Was ist schlimmer: zu reden, wenn man besser geschwiegen hätte oder zu schweigen, wenn man eigentlich etwas sagen müsste?

Alles Gute!
(Tag 52)

Herzlich, Ihr LMG

38. Elterninfo: Stand: 7. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Wir haben das Ende der ersten Abiturklausur-Runde erreicht. In der kommenden Woche startet die erste Runde der Abitur-Nachschreibeklausuren. Da sehr viele Abiturientinnen und Abiturienten bei uns die ersten Klausuren mitgeschrieben haben, binden die Nachschreibeklausuren jeweils nur einen Raum und eine Aufsicht, da die Anzahl immer unter 10 ist. Parallel dazu sind in der kommenden Woche die dritte der MSA-Klausuren in der Jgst. 10 und die Nachschreibe-klausuren für die sÜ zu schreiben.

In der kommenden Woche bekommen die Schülerinnen und Schüler der Jgst. 6, 10 und der S2 einen Stundenplan für die Beschulung nach den Maiferien, für die übrigen Stufen arbeiten wir an einem Angebot, das den SuS mindestens ein Präsenzangebot pro Woche macht.

Herr Herrmann ist inzwischen bei der vierten Stundenplan-Angebots-Variante angekommen, da niemand die Entwicklungen vorhersagen konnte und auch derzeit kann.

In dem Zusammenhang eine große Bitte an alle an der Schule: Es ist nicht cool, so zu tun, als gäbe es dieses Virus nicht. Zwar hält man sich auf dem Schulgelände an die Regeln, aber vor dem Schultor sind alle Vorsichtsmaß-nahmen vergessen. Ich verstehe den unbändigen Wunsch nach dem unbeschwerten Sommeralltag, den sich alle, wirklich alle herbeisehnen. Aber wenn wir irgendwie einen Sommer haben möchten, können wir nicht so tun, als mache das Virus am Schultor halt. Noch haben wir die Chance. Bitte, denkt nach …

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von mind. 1,5 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Der Mensch muss historisch verantwortlich und bewusst sein. Er muss sich selbst sehen als Glied in einer langen Kette, das verantwortlich ist für die Glieder der Vergangenheit sowohl wie für die der Zukunft, nicht frei, die Vergangenheit oder Zukunft zu zerstören oder etwas als Gegenstand seiner Launen und Einfällen zu benutzen. Yehudi Menuhin, Variationen

Alles Gute!
(Tag 51)

Herzlich, Ihr LMG

37. Elterninfo: Stand: 6. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Nach den heutigen Mitteilungen der Schulbehörde gehen wir davon aus, dass nach den Maiferien die eingeschränkte Rückkehr aller Jahrgangsstufen in die Schulen unter Beachtung des Infektionsschutzplans möglich sein wird.

In der kommenden Woche beginnt der Umbau in der Verwaltung. Rechnen Sie damit, dass es vor dem Sekretariat staubt.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von mind. 1,5 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Veränderung ist am Anfang schwer, in der Mitte chaotisch und am Ende wunderschön. Unbekannt

Alles Gute!
(Tag 50)

Herzlich, Ihr LMG

36. Elterninfo: Stand: 5. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Auch das Mathe-Abitur ist über die Bühne. Morgen geht es mit Pädagogik weiter, außerdem starten die Zehnten mit den MSA-Klausuren.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Es bedarf großer Geduld, um sie zu lernen.
(Stanislaw Jerzy Lec)

Alles Gute!
(Tag 49)

Herzlich, Ihr LMG

35. Elterninfo: Donnerstag in Woche sieben, Stand: 4. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am 4. Mai fand das schriftliche Abitur in Philosophie statt, außerdem war die Jahrgangsstufe 6 zu ersten Mal seit den Frühjahrsferien wieder in der Schule (natürlich jeweils in halber Klassenstärke zu einem Termin, mit zeitversetztem Eintreffen und Aufsicht, die beim Eintreffen an der Schule einsetzte), die Jahrgangstufe 10 kam zum zweiten Mal ( diejenigen, die den MSA schreiben, sind am Mittwoch wieder vor Ort).

Es gibt Personalveränderungen, über die die betroffenen Klassen in diesen Tagen informiert werden.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Fünf Dinge muss man überall unter dem Himmel üben, um wahrhaft menschlich zu sein – Höflichkeit, Großzügigkeit, Verlässlichkeit, Beflissenheit, Milde.
(Konfuzius, Gespräche)

Einen feinen und menschlichen Start in die erste richtige Maiwoche und alles Gute!
(Tag 48)

Herzlich, Ihr LMG

34. Elterninfo: Donnerstag in Woche sieben (Stand: 30. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Heute hatten wir die dritte Großgruppe im Abitur: Deutsch. Natürlich alle in kleinen Gruppen, zeitversetzt eintreffend, in unterschiedlichen Klassenräumen… Jetzt kommen an unserer Schule nur noch Gruppen mit überschaubareren Größen.

Wir haben heute eine Maßnahmenkette durchgearbeitet, wie zu verfahren ist, wenn ein Kind mit ernsthaften Symptomen, die zum Erscheinungsbild von COVID19 gehören, auffällt.

Da am Montag deutlich mehr SuS auf dem Schulgelände sein werden, sind Lauf- und Abstandswege auf dem Zuweg und in den Treppenhäusern markiert worden. Diese sind einzuhalten. Auf dem Schulhof werden Aufsichten auch beim Kommen und Gehen eingesetzt.

Ein aktualisierter Infektionsschutzplan steht auf der Homepage.

Noch einmal deutlich: Bis zu den Maiferien steht die sichere Durchführung der Prüfungen (Abitur, MSA) im Vordergrund. Die einzelnen Lerngruppen in den Jahrgangsstufen 6, 10 und S2 haben nur punktuelle Präsenzangebote (immer in halben Gruppen, was die einzusetzende Unterrichtszeit verdoppelt). In der Jahrgangsstufe 10 sind die Klausuren zum MSA und in der Folgewoche die Nachschreibeklausuren zur sÜ zu schreiben.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Hier das Bild von Marie Thiel aus der 6d. Es heißt: Die Welt steht still.

Trotzdem einen schönen Start in den Mai und alles Gute!
(Tag 44)

Herzlich, Ihr LMG

33. Elterninfo: Dienstag in Woche sieben (Stand: 29. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das schriftliche Abitur findet in dieser Woche an jedem Tag statt.

Morgen folgen noch weitere Hinweise zu unseren Infektionsschutzmaßnahmen.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulpostfach.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Notwendigkeit befreit von der Qual der Wahl. Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues, Nachgelesene Maximen

(Tag 43)

Herzlich, Ihr LMG

32. Elterninfo: Dienstag in Woche sieben (Stand: 28. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das schriftliche Abitur findet in dieser Woche an jedem Tag statt.

Heute erreichten uns weitere Klarstellungen der Schulbehörde:
Schon bekannt sind:

  • Alle Klassen-, Kennenlern- und Tut-Reisen sind bis zu den Herbstferien abgesagt.
    Betriebs- und Berufspraktika werden bis zum Ende des Schuljahres ausgesetzt.
  • Masken sollen auch in Schulen überall dort getragen werden, wo der Sicherheitsabstand von 1,5m nicht zuverlässig eingehalten werden kann. Im Unterricht selbst müssen sie nicht getragen werden.
  • Neu:
    Ein Auslandsjahr kann beantragt und unter dem Vorbehalt genehmigt werden, dass zum Reisezeitpunkt für das Zielland keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes mehr besteht.
  • Unser Zeitplan für die schrittweise Schulöffnung und der Infektionsschutzplan ist auf der Homepage einzusehen, allerdings sind auch dynamischere Entwicklungen nicht ausgeschlossen.
  • Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Wenn es Bedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihr Klassenlehrerteam oder an das Schulostfach.
  • Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de
  • Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Was wir als Tempo des Lebens empfinden, ist das Produkt aus der Summe und der Tiefe seiner Veränderungen. Georg Simmel

(Tag 42)

Herzlich, Ihr LMG

Wiederöffnung des Lise-Meitner-Gymnasiums ab 27. April 2020

Informationen zur Schulöffnung und Infektionsschutzplan

31. Elterninfo: Montag in Woche sieben (Stand: 27. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

es ging weiter mit dem schriftlichen Abitur in Physik und Biologie. Und erstmals seit Wochen einen Unterrichtsangebot an die Jahrgangsstufe 10, getrennt in zwei Lerngruppen, zeitlich versetzt, mit zwischenzeitlicher Tischdesinfektion, Toilettenreinigung, … Heute kamen so gut wie alle mit Maske.

Der Zeitplan für die schrittweise Schulöffnung und der Infektionsschutzplan ist auf der Homepage einzusehen: Schulöffnung und Infektionsschutzplan

Bücherherausgabe und Notbetreuung: Am Dienstag ist Herr Szalla für die Notbetreuung da.

Seit Montag ist der Anrufbeantworter wieder auf Empfang geschaltet: 040 42 888 520.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Es gibt keine einfachen Lösungen für sehr komplizierte Probleme. Man muss den Faden geduldig entwirren, damit er nicht reißt. Michail Gorbatschow
(Tag 41)

Herzlich, Ihr LMG

30. Elterninfo: Freitag in Woche sechs (Stand: 24. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

heute fand das schriftliche Abitur in Englisch in vier verschiedenen Klassenräumen mit maximal 10 und im Medienraum mit 15 Schülerinnen und Schülern statt. Wir hoffen, dass es auch in der nächsten Woche eine so hohe Teilnahme an dieser ersten Klausurensequenz geben wird.

In der kommenden Woche geht es mit sehr vorsichtigen Schritten Richtung Präsenzunterricht zurück.

Uns allen muss klar sein, dass etwas mehr Alltag nur mit einer Kombination aus verschiedenen Maßnahmen vielleicht – hoffentlich! – gelingen kann:

+ Abstand halten
+ in die Armbeuge niesen oder husten
+ regelmäßig Hände waschen oder desinfizieren
+ Masken tragen, wo wir in Bewegung sind und auf Andere treffen
+ vorsichtig und aufmerksam bleiben

Bücherherausgabe und Notbetreuung: Am Montag ist Frau Stitzing für Sie da. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Montag (27.4.) ist für Sie da: Pia.Stitzing@lmghh.de

Müssen Klassenreisen/Schüleraustausche abgesagt werden? (Aktualisiert 23. April)
Angesichts der allgemeinen Entwicklung werden an allen Hamburger Schulen auch die Klassenfahrten innerhalb Deutschlands bis zu den Herbstferien abgesagt.
Reiseverbote für Klassenfahrten und Schüleraustausche in das Ausland gelten für alle Hamburger Schulen ebenfalls weiterhin bis zu den Herbstferien. Über eine mögliche Verlängerung dieser Regelung wird zu gegebener Zeit entschieden.
Das heißt für uns, dass es in unserer Herbstprojektzeit leider keine Kennenlern-, Klassen- und Tut-Reisen geben wird.

In der Schule sollen Masken überall dort getragen werden, wo man auf Andere stoßen kann.

Wir unterstützen nach wie vor ein Gesichtsmaskenprojekt. Im Sekretariat gibt es einfache, genähte Stoffmasken (Baumwollstoff, bei 95 Grad waschbar) zu kaufen. Sie kosten jetzt, da die Nachfrage sehr hoch ist, 5,00 Euro. Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt unterstützen können und möchten deutlich machen, dass wir als Schule nur das Angebot machen, aber keinerlei finanzielle Interessen oder Beteiligung daran haben.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass Masken echten keinen medizinischen Schutz bewirken und deshalb auch nicht dazu verleiten sollten, den Abstand von 1,5 m zu unterschreiten.

Stoffmasken müssen regelmäßig aufbereitet und keimfrei gemacht werden: Waschen bei 95 Grad, bügeln … sonst wird’s auch irgendwie unappetitlich.

Seit Montag ist der Anrufbeantworter wieder auf Empfang geschaltet: 040 42 888 520.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Und wieder drei Fragen zum Wochenende nach Rolf Dobelli: Wer bin ich?
Kann etwas, das Freude macht, Arbeit sein?
Können bestimmte Kleidungsstücke Glück oder Gelingen versprechen?
Ist es besser, ein schlechter Gewinner als ein guter Verlierer zu sein?

Auch für dieses Wochenende hoffen wir, dass Sie und Ihre Familien ein bisschen Abstand und Erholung finden und bitte: Abstand halten – damit Nähe irgendwann wieder möglich wird.

(Tag 40)

Herzlich, Ihr LMG

29. Elterninfo: Donnerstag in Woche sechs (Stand: 23. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Heute ging es mit dem schriftlichen Abitur in Geographie und den mündlichen Prüfungen zum MSA in Deutsch in der Jahrgangsstufe 10 weiter.

Bücherherausgabe und Notbetreuung: Am Freitag ist Frau Wolf für Sie da. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Freitag (24.4.) ist für Sie da: Esther.wolf@lmghh.de

Die bsb hat sich festgelegt: Auch am Ende dieses Schuljahres wird es Zeugnisse geben, damit müssen Noten gefunden werden. Die Jahrgangsstufen 6, 9 und 10 haben dafür durchaus eine breite Basis, weil es dort Jahresnoten gibt, in denen die Noten des Halbjahreszeugnisses ihren festen Anteil haben. In den Jahrgangsstufen 5, 7 und 8 wird jedes Halbjahr für sich in einem Zeugnis abgebildet. Für das, was in den Wochen des Fernunterrichts an Ergebnissen erarbeitet wurde, wird mit Augenmaß und unter Berücksichtigung der Umstände im Sommer eine Note gefunden werden. Besonderheiten der Studienstufe klärt der Abteilungsleiter mit den Tutoren und den Schülerinnen und Schülern.

Weil es Anregungen und Nachfragen zu den Masken im Abitur gab: Ab Montag sind Masken in Hamburg in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen Pflicht.

In der Schule sollen sie überall dort getragen werden, wo man unverhofft auf einen Mitmenschen stoßen kann (Flure, Gänge, Pausen, Sekretariat, auf dem Weg zur Schule, in der Schule, auf dem Pausenhof, beim Betreten der Gebäude, in den Toilettenräumen, im Klassenraum, im Gespräch mit Mitschülerinnen und Mitschülern, im Gespräch mit Lehrkräften, beim Warten vor dem Sekretariat …).

Dem Virus ist es wohl egal, ob es Freitag oder Montag überspringt – oder eben nicht. Also kann man auch jetzt schon anfangen, sich und andere etwas mehr zu schützen.

In der Abiturklausur selbst, wenn alle Abiturientinnen und Abiturienten mit mindestens 1,5 m Abstand bei guter Durchlüftung auf ihrem Platz sitzen und schreiben, muss keine Maske getragen werden, darf aber!

Seit Montag ist der Anrufbeantworter wieder auf Empfang geschaltet: 040 42 888 520.

Wir unterstützen ein Gesichtsmaskenprojekt. Im Sekretariat gibt es einfache, genähte Stoffmasken (Baumwollstoff, bei 95 Grad waschbar) (4,00 Euro) zu kaufen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass diese Masken keinen medizinischen Schutz bewirken.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Es kann mich doch niemand daran hindern, jeden Tag klüger zu werden.
Konrad Adenauer (5.1.1876- 19.4.1967, 1. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, zum Thema Meinungsänderung)
Wir suchen uns hier gemeinsam einen Weg, da kann es auch zu Meinungsänderungen kommen … gelegentlich … hier und da …
(Tag 39)

Herzlich, Ihr LMG

28. Elterninfo: Mittwoch in Woche sechs (Stand: 22. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Heute ging es mit dem schriftlichen Abitur und den mündlichen Prüfungen zum MSA in Englisch in der Jahrgangsstufe 10 weiter. Dennoch noch einmal der deutliche Hinweise: Ihr gefallt und – mit Abstand – am besten!

Bücherherausgabe und Notbetreuung: Ich hatte mich gestern versehen, heute war Frau Windszus für Sie da. Am Donnerstag erst ist Frau Ibanez da. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Donnerstag (23.4.) ist für Sie da: leire.ibanez@lmghh.de

Wir orientieren uns an den Vorgaben der bsb zum Wiedereinstieg in die Schulöffnung. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 starten am kommenden Montag mit dem ersten Unterricht, sehr kontrolliert und vorsichtig. Die Jahrgangsstufe wird gesondert informiert.

Da zunehmend mehr Menschen hier auf dem Schulgelände sind, hier das Wichtigste in Kürze

Wer Krankheitssymptome hat, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus hinweisen können, darf die Schule nicht betreten.
Wer selbst zu einer Risikogruppe gehört oder in häuslicher Gemeinschaft mit einer Person lebt, die zu einer Risikogruppe gehört, muss nicht in die Schule kommen, sondern arbeitet weiterhin im Fernunterricht. Wir bitten um eine schriftliche Bestätigung der Sorgeberechtigten.
Es gelten überall die Abstandregeln von 1,5 m: Auf dem Weg zur Schule, in der Schule, auf dem Pausenhof, bei Betreten der Gebäude, in den Toilettenräumen, im Klassenraum, im Gespräch mit Mitschülerinnen und Mitschülern, im Gespräch mit Lehrkräften, beim Warten vor dem Sekretariat, Umarmungen und Rangeleien gehen derzeit gar nicht …
Wir setzen darauf, dass Husten- und Niesetikette bekannt sind und eingehalten werden.
Mund, Nase, Augen bitte nicht berühren.
Alle sind dazu angehalten, sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren.
Ab Montag gilt Maskenpflicht in Hamburg. Bei uns gilt sie verbindlich überall dort, wo ein Zusammentreffen mit Mitmenschen stattfinden kann: Schutz für sich und für andere.
Diese Regeln sind verbindlich.

Seit Montag ist der Anrufbeantworter wieder auf Empfang geschaltet: 040 42 888 520.

Wir unterstützen ein Gesichtsmaskenprojekt. Im Sekretariat gibt es einfache, genähte Stoffmasken (Baumwollstoff, bei 95 Grad waschbar) (4,00 Euro) zu kaufen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass diese Masken keinen medizinischen Schutz bewirken. .

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Der Pessimismus im Kopf schließt den Optimismus des Wollens nicht aus.
Romain Rollande

Beides! Für die die nächsten Tage, Wochen und Monate.
(Tag 38)

Herzlich, Ihr LMG

27. Elterninfo: Dienstag in Woche sechs (Stand: 21. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Heute haben wir das schriftliche Abitur und die mündlichen Prüfungen zum MSA in der Jahrgangsstufe 10 gestartet und so viele Schülerinnen und Schüler in der Schule gesehen wie seit fast zwei Monaten nicht mehr. Alle wirkten gesund – es möge so bleiben. Deshalb noch einmal der deutliche Hinweise: Ihr gefallt und – mit Abstand – am besten!

Bücherherausgabe und Notbetreuung am Dienstag: Frau Ibanez. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Mittwoch (22.4.) ist für Sie da: leire.ibanez@lmghh.de

Morgen finden Sie hier Informationen zur vorsichtigen Rückkehr zum Präsenzunterricht in der Schule ab Montag, den 27. April, für die Jahrgangsstufe 10.

Außerdem veröffentlichen wir unseren Hygieneschutzplan.

Seit Montag ist der Anrufbeantworter wieder auf Empfang geschaltet: 040 42 888 520.

Heute haben die schriftlichen Abiturprüfungen und die mündlichen MSA-Prüfungen begonnen. Es waren alle Schülerinnen und Schüler da. Beide Prüfungen fanden wegen des Infektionsschutzes unter besonderen Bedingungen statt: Versetzte Anfangszeiten, intensivierte Reinigung von Klassenräumen und WCs, getrennte Gruppen, Fenster geöffnet, Hand- und Tischdesinfektion.

Wir unterstützen ein Gesichtsmaskenprojekt. Im Sekretariat gibt es einfache, genähte Stoffmasken (Baumwollstoff, bei 95 Grad waschbar) (4,00 Euro) zu kaufen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass diese Masken keinen medizinischen Schutz bewirken.

In Hamburg gilt ab kommenden Montag in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen Maskenpflicht.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Vorsicht ist die Mutter der Sicherheit. (Sprichwort aus Frankreich)
Noch ein gutes Leitmotiv für die die nächsten Tage, Wochen und Monate.
(Tag 37)

Herzlich, Ihr LMG

26. Elterninfo: Montag in Woche sechs (Stand: 20. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Hoffentlich sind Sie alle gesund. Es war schon Montag.

Bücherherausgabe und Notbetreuung am Dienstag: Frau Wolgast. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Dienstag (21.4.) ist für Sie da: katharina.wolgast@lmghh.de

Ab Montag ist der Anrufbeantworter wieder auf Empfang geschaltet: 040 42 888 520.

Ab morgen, Dienstag, den 21.4., starten die schriftlichen Abiturprüfungen und die mündlichen Prüfungen zum MSA in der Jahrgangsstufe 10.

Wir unterstützen ein Gesichtsmaskenprojekt. Im Sekretariat gibt es einfache, genähte Stoffmasken (Baumwollstoff, bei 95 Grad waschbar) (4,00 Euro) zu kaufen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass diese Masken keinen medizinischen Schutz bewirken.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Blick‘ auf zu den Sternen und gib‘ acht auf den Gassen. (Wilhelm Raabe, 1831 – 1910)
Ein gutes Leitmotiv für die anstehenden Veränderungen in den nächsten Wochen und Monaten.
(Tag 36)

Herzlich, Ihr LMG

25. Elterninfo: Freitag in Woche fünf (Stand: 17. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Freitag! Wir hoffen, dass Sie alle weiterhin gesund sind.

Bücherherausgabe und Notbetreuung am Montag: Frau Wegnerski. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Montag (20.4.) ist für Sie da: Jennifer.Wegnerski@lmghh.de

Wir unterstützen ein Gesichtsmaskenprojekt. Im Sekretariat gibt es einfache, genähte Stoffmasken (Baumwollstoff, bei 95 Grad waschbar) (4,00 Euro) zu kaufen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass diese Masken keinen medizinischen Schutz bewirken.

Ab Montag ist der Anrufbeantworter wieder auf Empfang geschaltet: 040 42 888 520

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Eine kleine Anregung noch: Man kann für sechs Wochen einen kostenlosen Zugang für ebooks etc. bei den Bücherhallen bekommen: https://www.buecherhallen.de/ebuecherhalle.html

Am kommenden Dienstag geht’s mit den Abiturklausuren und den mündlichen Prüfungen zum MSA los.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Heute wieder mit drei Fragen ins Wochenende (angelehnt an Rolf Dobelli: Wer bin ich? Zürich, 2007):
Was ist besser? Von der Handlung zur Einsicht oder von der Einsicht zur Handlung?
Was sind die Vor- und Nachteile von Wahrheit?
Wenn man neue Gefühle kreieren könnte, welches wäre nötig?

(Tag 33)

Herzlich, Ihr LMG

24. Elterninfo: Donnerstag in Woche fünf (Stand: 16. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

morgen ist schon Freitag, wir hoffen, dass Sie alle weiterhin gesund sind.

Bücherherausgabe und Notbetreuung am Freitag: Frau Beltermann. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Freitag (17.4.) ist für Sie da: Petra.Beltermann@lmghh.de

Nach derzeitigem Stand wird der Schulunterricht in absehbarer Zeit in bestimmten Jahrgängen und mit großer Vorsicht wieder stattfinden. Erste Maßnahmen finden statt. In den nächsten Tagen wird es konkretere Hinweise geben.

Zur Beruhigung: Das LMG steht noch, wir bekommen eine neue Feuerwarn- und Lautsprecheranlage in allen Räumen. Die Handwerker haben die leerstehende Schule genutzt um kräftig zu bohren und Kabel zu legen, wir werden an verschiedenen Stellen vorerst noch ‚baustellig‘ bleiben.

Heute sind die Hinweise der bsb zum Infektionsschutz während der mündlichen Prüfungen und der Abiklausuren veröffentlicht worden.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Heute mit einem Lebenszeichen von Herrn Zabel:

aller voraussicht nach
werde im alter auch ich
milde werden, versöhnlich.
aller nachsicht voraus –
brülle ich heute für zwei.

(Helmut Krausser)

(Tag 32)

Herzlich, Ihr LMG

23. Elterninfo: Mittwoch in Woche fünf (Stand: 15. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

schon wieder ist eine halbe Woche um, wir hoffen, dass Sie alle gesund sind.

Bücherherausgabe und Notbetreuung am Donnerstag: Frau Sohl. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Donnerstag (16.4.) ist für Sie da: Jessica.Sohl@lmghh.de

Heute Nachmittag aus der Pressestelle der bsb: Der Schulbetrieb in Deutschland soll am 4. Mai wieder aufgenommen werden. Darauf haben sich Bund und Länder verständigt.

Der Schulbetrieb in Deutschland soll am 4. Mai beginnend mit den Abschlussklassen, den Klassen, die im kommenden Jahr Prüfungen ablegen und den obersten Grundschulklassen wieder aufgenommen werden. Anstehende Prüfungen sind bereits vorher möglich. Darauf haben sich Bund und Länder nach SPIEGEL-Informationen am Mittwoch verständigt.

Noch einmal zur Info: Diejenigen, deren häusliche Bedingungen eine ruhige Vorbereitung auf das Abitur oder den MSA nicht ermöglichen, können in der Schule – unter Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – einen Klassenraum zur Verfügung gestellt bekommen. Falls das notwendig sein ist, bitte eine Mail an Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

MSA mündlich:
Dienstag (21. April): Mathematik,
Mittwoch (22. April): Englisch,
Donnerstag,(23. April): Deutsch.
Die betroffenen Schülerinnen und Schülern erhalten per Mail und postalisch gesonderte Einladungen. Bitte die beigefügten Informationen zum Infektionsschutz unbedingt zur Kenntnis nehmen und umsetzen. Danke.

Heute haben – unter den besonderen Bedingungen des Infektionsschutzes – die ersten beiden Einzel-Teilprüfungen zum Sportabitur stattgefunden.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Frau Baur hat einen sehr witzigen Vorschlag für unser heutiges Lebenszeichen geschickt:
Zuhause ohne viel Aufwand ein wenig Kunst machen: Bei unserer „Bücherregal-Challenge“ werden Buchtitel zu neuem Sinn arrangiert. Witze, Poesie, alles ist erlaubt. Unsere bisherigen Highlights habe ich angehängt. Die Idee basiert auf Werken der Künstlerin Nina Katchadourian:

http://www.ninakatchadourian.com/languagetranslation/sortedbooks.php

(Tag 31)

Herzlich, Ihr LMG

22. Elterninfo: Dienstag in Woche fünf (Stand: 14. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Ostern liegt hinter uns, wir hoffen, dass Sie alle gute Tage hatten.

Bücherherausgabe und Notbetreuung am Mittwoch: Frau Butenuth. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Mittwoch (15.4.) ist für Sie da: Maike.Butenuth@lmghh.de

Noch einmal zur Info: Diejenigen, deren häusliche Bedingungen eine ruhige Vorbereitung auf das Abitur oder den MSA nicht ermöglichen, können in der Schule – unter Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – einen Klassenraum zur Verfügung gestellt bekommen. Falls das notwendig sein ist, bitte eine Mail an Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Unter der Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien finden die mündlichen Prüfungen für den MSA (nur für den MSA, nicht die allgemeinen mündlichen Überprüfungen in der Jahrgangsstufe 10 – die finden in diesem Jahr nicht statt) in der kommenden Woche statt.
Dienstag (21. April): Mathematik,
Mittwoch (22. April): Englisch,
Donnerstag,(23. April): Deutsch.
Die betroffenen Schülerinnen und Schülern erhalten gesonderte Einladungen.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Mach‘ dir einen so schönen Plan B, dass du dich freust, wenn Plan A schief geht. (Léa Linster) (Tag 30)

Herzlich, Ihr LMG

21. Elterninfo: Donnerstag in Woche vier (Stand: 9. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Heute starten wir in das lange Osterwochenende.

Bücherherausgabe am Dienstag: Frau Seegers. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Dienstag (14.4.) ist für Sie da: Johanna.Seegers@lmghh.de

Um auf der sicheren Seite zu sein, planen wir – unter der Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – die Durchführung der mündlichen Prüfungen für den MSA (nur für den MSA, nicht die allgemeinen mündlichen Überprüfungen in der Jahrgangsstufe 10 – die finden in diesem Jahr nicht statt) ein. Wir werden uns in der kommenden Woche bei den betroffenen Schülerinnen und Schülern melden.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Hier ein Ostergruß von Frau Wolf und ihren Kindern

Schöne Tage und bleiben Sie gesund. (Tag 25)

Herzlich, Ihr LMG

20. Elterninfo: Mittwoch in Woche vier (Stand: 8. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Bleiben Sie gesund.

Bücherherausgabe am Donnerstag: Frau Schoenheit. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Donnerstag (8.4.) ist für Sie da: Frederieke.Schoenheit@lmghh.de

Um auf der sicheren Seite zu sein, planen wir – unter der Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – die Durchführung der mündlichen Prüfungen für den MSA (nur für den MSA, nicht die allgemeinen mündlichen Überprüfungen in der Jahrgangsstufe 10 – die finden in diesem Jahr nicht statt) ein. Wir werden uns zeitnah bei den betroffenen Schülerinnen und Schülern melden.

Noch einmal zur Info: Diejenigen, deren häusliche Bedingungen eine ruhige Vorbereitung auf das Abitur oder den MSA nicht ermöglichen, können in der Schule – unter Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – einen Klassenraum zur Verfügung gestellt bekommen. Falls das notwendig sein ist, bitte eine Mail an Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Liebe Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen: Wenn ihr die Fördermöglichkeiten nutzen möchtet, nehmt bitte gerne Kontakt auf: Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de
Wir nennen euch gerne die Kontaktmöglichkeiten eurer Förderlehrkräfte.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Frau Dr. Vogel hat für den heutigen Abend einen sehr schönen Tipp.
Sie schreibt:

Ich habe zwar kein schönes Gedicht, aber dafür ein Naturschauspiel:

Der Mond steht gerade ziemlich dicht an der Erde und es ist Vollmond. Wenn er heute um 20:42 aufgehen wird, wird er am Horizont extrem groß aussehen. Ich finde das immer wieder wunderschön und beeindruckend. https://www.timeanddate.de/mond/deutschland/hamburg?month=4&year=2020

Mondzauber! Zum Freuen! (Tag 24)

Herzlich, Ihr LMG

19. Elterninfo: Dienstag in Woche vier (Stand: 7. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Woche geht so nett weiter, bleiben Sie gesund.

Bücherherausgabe am Mittwoch: Herr Remde. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Mittwoch (7.4.) ist für Sie da: Daniel.Remde@lmhghh.de

Förderbedarf: Auch auf diesem Weg noch einmal die Kontaktinfos an die Teilnehmer*innen der Förderkurse (Jg. 6, 9, 10, S2, S4)

Wenn ihr die Fördermöglichkeiten nutzen möchtet, nehmt bitte gerne Kontakt auf: Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de
Wir nennen euch gerne die Kontaktmöglichkeiten eurer Förderlehrkräfte.
Macht’s gut.

Es sieht so aus, als würden wir demnächst noch weitere Fahrradständer vorne beim Fahrradstellplatz bekommen. Das wäre in jeden Fall eine gute Aktion.

Noch einmal zur Info: Diejenigen, deren häusliche Bedingungen eine ruhige Vorbereitung auf das Abitur nicht ermöglichen, können in der Schule – unter Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – einen Klassenraum zur Verfügung gestellt bekommen. Falls das notwendig sein ist, bitte eine Mail an Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de oder Anke.Rahlf@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Heute eine Lebensweisheit, die Herr Zabel ausgegraben hat:

Early Bird
Oh, if you’re a bird, be an early bird
And catch the worm for your breakfast plate.
If you’re a bird, be an early early bird—
But if you’re a worm, sleep late.

(Shel Silverstein)

Noch einen weiteren sehr schönen Frühlingsabend! (Tag 23)

Herzlich, Ihr LMG

18. Elterninfo: Montag in Woche vier (Stand: 6. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

welch ein Start in die neue Woche, bleiben Sie gesund.

Bücherherausgabe am Dienstag: Carola Boels. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Dienstag (7.4.) ist für Sie da: carola.boels@lmhghh.de

Sonne und Licht: Man darf übrigens für einen Spaziergang oder zum Joggen die Wohnung verlassen.

Die Vorbereitungen für das Abitur laufen an. Noch einmal zur Info: Diejenigen, deren häusliche Bedingungen eine ruhige Vorbereitung auf das Abitur nicht ermöglichen, können in der Schule – unter Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – einen Klassenraum zur Verfügung gestellt bekommen. Falls das notwendig sein ist, bitte eine Mail an Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de oder Anke.Rahlf@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Er ist’s
Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab‘ ich vernommen.
Eduard Mörike (1804 – 1875)

Einen schönen Frühlingsabend! (Tag 22)

Herzlich, Ihr LMG

17. Elterninfo: Freitag in Woche drei (Stand: 3. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

schon wieder ein Wochenende, bleiben Sie gesund.

Bücherherausgabe am Montag: Carola Michelis-Hase. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Montag (6.4.) ist für Sie da: carola.michelis-hase@lmhghh.de

In der kommenden Woche dürfen in ganz Hamburg die Briefe zu den zukünftigen fünften Klassen verschickt werden.

Diejenigen, deren häusliche Bedingungen eine ruhige Vorbereitung auf das Abitur nicht ermöglichen, können in der Schule – unter Beachtung der Infektionsschutzrichtlinien – einen Klassenraum zur Verfügung gestellt bekommen. Falls das notwendig sein ist, bitte eine Mail an Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Nach wie vor bitten wir alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Drei Fragen zum Wochenende kommen von Rolf Dobelli: Wer bin ich? Zürich, 2007

Für Freitag: Was genau am Glück macht glücklich?

Für Samstag: Was ist überhaupt nicht denkbar?

Für Sonntag: Welches ist die sportlichste Tierart?

Interessante Gespräche und ein schönes Wochenende! (Tag 19)

Herzlich, Ihr LMG

16. Elterninfo: Donnerstag in Woche drei (Stand: 2. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das ist schon der 2. April, hoffentlich sind Sie gesund.

Bücherherausgabe am Donnerstag: Dirk Loy. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Freitag (3.4.) ist für Sie da: Dirk.Loy@lmhghh.de

Heute Nachmittag kam eine Präzisierung des Sport-Abiturs durch die bsb heraus. Ich kopiere Ihnen die Pressemitteilung in diese Info hinein:

Schulsenator Ties Rabe hat heute zusammen mit den Fachleuten der Schulbehörde entschieden, dass alle Abiturprüfungen im Fach Sport stattfinden sollen: „Wir möchten, dass keine Schülerin und kein Schüler durch die besondere Situation Nachteile hat. Deshalb haben wir den vielen Anregungen der Schülerinnen und Schüler und der Schulen entsprochen und die Regelungen für das Sportabitur nochmal überarbeitet. Die Entscheidung ist klar: Alle Abiturprüfungen im Fach Sport finden statt. Keine Schülerin und kein Schüler muss aufgrund der Coronakrise ein anderes Abiturfach wählen. Das bedeutet im Einzelnen: Die mündlichen Teile der Sportprüfungen finden statt, die schriftlichen Teile finden statt und auch die sportpraktischen Teile der Sportprüfungen finden statt. Für den besonderen Fall, dass in einigen wenigen Sportarten wie zum Beispiel Judo oder Handball einzelne Teilprüfungsaufgaben im sportpraktischen Teil aufgrund der Infektionsgefahr nicht durchgeführt werden können, sorgen wir für Ersatz innerhalb der Sportart. Für die Schülerinnen und Schüler bedeutet das jedoch in jedem Fall, dass sie ihr Sportabitur ablegen können wie sie sich es gewünscht hatten.“ Betroffen von der Neuregelung sind rund 750 Prüflinge auf erhöhtem Anforderungsniveau plus weitere Prüflinge auf grundlegendem Niveau, das allerdings dezentral geprüft und daher vorab nicht statistisch erfasst wird.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de

Wir bitten alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!
Ein Lichtblick von Frau Schrader-Eichberg:

Immer, wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

Bis morgen – und jetzt einen hellen Abend! (Tag 18).

Herzlich, Ihr LMG

15. Elterninfo: Mittwoch in Woche drei (Stand: 1. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir sind im April und hoffen, dass es Ihnen gut geht.

  • Bücherherausgabe am Donnerstag: Thomas Liedtke. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Donnerstag (2.4.) ist für Sie da: Thomas.Liedtke@lmhghh.de

    50 Jahre WIR!

  • Seit heute, am 1. April 2020, hat Osdorf 50 Jahren lang ein Gymnasium. Ich habe ein ganz altes Dokument herausgesucht, dünnstes Durchschlagpapier aus der Schreibmaschine vom 6. Oktober 1970. Grundsatzentscheidung darüber, wann der Unterricht stattfinden soll: 5-Tage-Woche im Winter. Schauen Sie mal auf den Schulstempel: die Adresse hat sich geändert, die Postleitzahl, die Fernsprechnummer. Unten steht übrigens das Kürzel des ersten Schulleiters, Herrn Tietjens. Und jetzt – fünfzig Jahre und drei Schulleitungen später – ein ausgebauter Standort im Knabeweg, den normalerweise 876 Schülerinnen und Schüler benutzen, 82 Lehrkräfte, seit 2007 das Lise-Meitner-Gymnasium. Viele Entscheidungen treffen wir noch immer gemeinsam, die letzte große war die zur Veränderung der Pausenordnung. Kommuniziert haben wir sie per Mail und auf der Homepage..

    Möge diese Schule weiterhin ein warmer, lebendiger, freundlicher Ort der Begegnung, des Lernens und Wachsens bleiben. Herzlichen Glückwunsch, LMG!
    Wer mehr über Lise Meitner wissen möchte: hier ein Beitrag in ARD alpha:
    https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/entdeckungen-grosser-forscher/meitner-lise/index.html
  • Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de
  • Wir bitten alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!
Der Denkanstoß heute – natürlich – von Lise Meitner (1878- 1968)

Ein guter Forscher muss nach der Wahrheit streben und wissen, dass er ihr immer nur nahe kommen kann. Er muss Tatsachen anerkennen, gleichgültig, ob diese seinem Denken und seinen Wünschen entgegenkommen oder nicht, das heißt, er muss selbstlos sein. Und er muss die Fähigkeit haben, sich über das Naturgeschehen zu wundern und es zu bewundern.

Bis morgen – eine geruhsame Nacht! (Tag 17).

Herzlich, Ihr LMG

14. Elterninfo: Dienstag in Woche drei (Stand: 31. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie alle auch gut durch diesen Dienstag gekommen sind.

Bücherherausgabe am Mittwoch: Jan Albroscheit. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Mittwoch (1.4.) ist für Sie da: Jan.Albroscheit@lmhghh.de

Heute kamen Informationen aus der bsb zu den Abschlussprüfungen. Die bsb hat umfangreiche Organisations- und Hygienestandards definiert, um eine situationsangemessene Durchführung der Prüfungen zu ermöglichen.

Jahrgangsstufe 10: Die mündlichen Überprüfungen (als zweiter der Teil zu den schriftlichen Überprüfungen, die Anfang Februar geschrieben wurden) entfallen. Die Noten der schriftlichen Überprüfungen gehen mit 15% in die Jahresnoten der jeweiligen Fächer ein.
Aber: Die MSA-Prüfungen (Mittlerer Schulabschluss) finden schriftlich und mündlich zu den angesetzten Terminen statt. Die davon betroffenen Schülerinnen und Schüler werden gesondert informiert.

Der Beginn des schriftlichen Abiturs wird auf Dienstag, den 21. April 2020, verschoben. Wie geplant geht’s mit PGW los. Die Unterrichtsbefreiung würde eigentlich am 7. April anfangen, sie soll möglichst schon morgen beginnen. Weitere Informationen veröffentlicht Thomas Krentz als Abteilungsleiter für die Studienstufe.

Falls es etwas mit dem Sekretariat zu regeln gibt: Bitte kurz melden und einen Termin vereinbaren: Kerstin.Jessel@lmghh.de
Wir bitten alle höflich, beim Betreten der Verwaltung (nur durch den Eingang am Sekretariat möglich) die dort aufgestellte Handdesinfektion zu benutzen und einen Abstand von ca. 2 Metern zu allen einzuhalten. Vielen Dank.

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Frau Asgari, eine unserer Elternmentorinnen, hat ein Gedicht des persischen Poeten Saadi ausgesucht:

بنی آدم اعضای یکدیگرند
که در آفرینش ز یک گوهرند
چو عضوی به درد آورد روز
دگر عضو‌ها را نماند قرار
تو کز محنت دیگران بی‌غمی
نشاید که نامت نهند آدمی

Die Adamskinder (Menschen) sind miteinander wie Glieder verbunden
von der Schöpfung her ein und diesselbe Essenz.

Bringt das Schicksal ein Glied zum Schmerzen
dann lässt es die anderen Glieder nicht ruhig.

Und falls du sorglos mit ihren Belangen umgehst
kannst du dich nicht als Mensch bezeichnen

Das ist eine wörtliche Übersetzung. Im Großen und Ganzen heißt es, wir Menschen sind miteinander verknüpft, wenn einem von uns weh getan wird, bekommen alle die Schmerzen zu spüren. Das Leid von einem ist unsere aller Leid. Wir müssen aufeinander aufpassen.

Morgen ist schon Mittwoch – und der 1. April! (Tag 16).

Herzlich, Ihr LMG

13. Elterninfo: Es startet Woche drei (Stand: 30. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie alle gesund durchs Wochenende gekommen sind.

Bücherherausgabe am Montag: Ulrike Leikam. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Dienstag (31.3.) ist für Sie da: Ulrike.Leikam@lmhghh.de 

Die bsb hat unter den unten stehenden Nummern ein Corona-Telefon eingerichtet und eine Mail-Adresse veröffentlicht: Genaueres finden Sie über den Link auf unserer Homepage.
(040) 428 12 8209 oder (040) 42812 8219 oder (040) 42812 8050 Oder Sie finden Ihr ReBBZ unter: https://www.hamburg.de/rebbz/

Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Heute gibt’s etwas von Christian Morgenstern (6.5.1871 – 31. März 1914, das ist morgen vor 106 Jahren gewesen):

Sieh, das ist Lebenskunst: Vom schweren Wahn des Lebens sich befrein, fein hinzulächeln übers große Muss.

Einen guten Start in die neue Woche, das schon der Montag (Tag 15).

Herzlich, Ihr LMG

12. Elterninfo: Ende Woche zwei (Stand: 27. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie alle gesund ins Wochenende starten können.

  • Ich habe parallel zu der derzeitigen Ausnahmesituation immer noch unseren Jahreskalender geöffnet. Gestern wäre der Boys- and Girlsday gewesen, am kommenden Mittwoch die 5. Lehrerkonferenz und ein Nachschreibetermin. Wäre, hätte, … Wie unwirklich klingt das gerade.
  • Frau Spranger wird trotzdem in der kommenden Woche alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 digital über die Universal- und die Profilklassen informieren und ein Entscheidungs- und Wahlverfahren auf den Weg bringen.
  • Am kommenden Mittwoch, den 1. April 2020, gibt es seit 50 Jahren ein Gymnasium in Osdorf: Das hieß damals noch nicht Lise-Meitner-Gymnasium, sondern Gymnasium Osdorf. Es war auch noch nicht im Knabeweg, sondern startete im Hemmingstedter Weg, aber seit dem 1. April 1970 hat der Hamburger Stadtteil Osdorf ein Gymnasium.
  • Bücherherausgabe am Montag: Lisa Langjahr. Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Montag (30.3.) ist für Sie da: Lisa.Langjahr@lmhghh.de
  • Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
    Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Heute gibt’s von unserer Beratungslehrerin Carola Michelis-Hase den Rat
‚Mut zur Lücke‘.

Das geht so:

Die Aufmerksamkeit auf die umliegende Umgebung ausrichten.
Gezielt auf alle Lücken achten, die dort zu sehen sind: zwischen Gegenständen (z.B. Kaffeetassen, Stühlen, Fenstern, Lampen, … zwischen Stuhlbeinen, Blättern einer Pflanze, …

Das war’s für Freitag (Tag 12).

Ein Wochenende kann auch eine willkommene Lücke zwischen fordernden Arbeitstagen sein. Möge es so sein, seien Sie behütet, Ihr LMG

11. Elterninfo: Woche zwei (Stand: 26. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie alle auch heute gesund durch den Tag gekommen sind.

  • In den kommenden Tagen wird es weitere Informationen zu den (Abitur-) Prüfungen von Seiten der bsb geben. Auch wenn es nicht so leicht auszuhalten ist, bitten wir Sie und insbesondere euch, liebe Schülerinnen und Schüler kurz vor den Abiklausuren, noch um ein bisschen Geduld. Es arbeiten alle daran, eine gute Lösung zu finden.
  • Bücherherausgabe morgen: Birgit Köller Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Freitag (26.3.) ist für Sie da: Birgit.Koeller@lmhghh.de
  • Sie haben es heute vielleicht schon gelesen: Skype darf doch für homeschooling eingesetzt werden.
  • Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt: Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Heute gibt’s eine Frage des Tages

Was war das Verrückteste, was Sie jemals gemacht haben? (Wenn’s nicht zu unmöglich war, erzählen Sie’s doch mal in der Familie …)

Das war’s für Donnerstag (Tag 11). Einen heiteren Abend, seien Sie behütet, Ihr LMG

10. Elterninfo: Woche zwei (Stand: 25. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie weiterhin gesund sind.

  • Heute Nachmittag kam die Meldung der KMK-Entscheidung, die Prüfungen, insbesondere das Abitur, wie geplant stattfinden zu lassen.
  • Vielen Dank für die vielfältigen Rückmeldungen zur ersten Woche. Wir nehmen Ihre Hinweise gerne an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch wir uns auf die Situation immer wieder neu einstellen müssen.
  • Unsere Bücherherausgabe geht auch morgen weiter, bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Donnerstag (25.3.) ist Herr Bock für Sie da: Lars.Bock@lmghh.de
  • Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
    Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Heute lebt Lise über ein Bild, das Frau Berends an der Elbe aufgenommen hat:

Das war’s für Mittwoch (Tag 10). Alles Gute, Ihr LMG

9. Elterninfo: Woche zwei (Stand: 24. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie weiterhin gesund sind und alle gut den Weg in iServ hineingefunden haben. Ab heute ist es DAS Kommunikationsportal des LMG.

  • Bitte ermuntern Sie Ihre Kinder an der Umfrage zur ersten Woche, die über die Klassenlehrerteams (Tool Edkimo) zu Ihren Kindern kommt, teilzunehmen. Das ist für alle eine sehr schnelle und übersichtliche Möglichkeit, Feedback zu geben.
  • Unsere Beratungslehrerin Frau Michelis-Hase hat eine Telefonnummer auf die Homepage stellen lassen, unter der sie zwischen 8 und 20 Uhr erreichbar ist: 040/88145489. Das ist ein sehr großzügiges Angebot. Bitte geht und gehen Sie sorgsam damit um, denn auch Frau Michelis-Hase arbeitet derzeit doppelt: Für das LMG und für ihre eigene Familie. Vielen Dank für Ihr Abwägen und auch Ihre Rücksichtnahme.
  • Unsere Bücherherausgabe geht weiter, bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Mittwoch (24.3.) ist Frau Morschhausen für Sie da: Eva.Morschhausen@lmghh.de
  • Und weiterhin: Bitte melden Sie sich, wenn’s hakt:
    Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Von Frau Spranger kommt ein Ausspruch von Vaclav Havel:

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Das war’s für Dienstag (Tag 9). Alles Gute, Ihr LMG

8. Elterninfo: Woche zwei (Stand: 23. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie weiterhin gesund und gut durch das Wochenende gekommen sind.

  • Morgen, am 24. März, sollen sich die Schülerinnen und Schüler, die das bisher noch nicht gemacht haben, bei iServ anmelden. Dann wird die Kommunikation für die ganze Schule deutlich einfacher.
  • Außerdem wird es in den kommenden Tagen über die Klassenlehrerteams eine Umfrage zur ersten Woche geben. Es hilft uns sehr, wenn wir eine zeitnahe Rückmeldung bekommen, dann können wir auch reagieren.
  • Bitte rechnen Sie damit, dass – dem Stundenplan folgend – an den Tagen, an denen ein Fach auf dem Stundenplan steht, auch Aufgaben gestellt oder besprochen/ bearbeitet/… werden.
  • Wenn Sie etwas mit dem Sekretariat klären möchten, schreiben Sie bitte an Kerstin.Jessel@bsb.hamburg.de.
  • Unsere Bücherherausgabe geht weiter, bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Dienstag (24.3.) ist Herr Heidenreich für Sie da: robin.heidenreich@lmghh.de
  • Melden Sie sich bitte, wenn’s hakt: Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Unser heutiges Lebenszeichen hat Frau Jeßel ausgesucht:

Schenke anderen Liebe, Freude und Glück, im Leben kommt alles wieder zurück.
Sie schreibt dazu: Das finde ich toll.

Das war’s für Montag (Tag 8). Alles Gute, Ihr LMG

22. März 2020, Tag 7.

Liebe Eltern,

von Frau Hilgemann kommt dieser Hinweis und auch gleich der Text dazu:

Dazu schreibt sie:

Für heute ist geplant, dass sich Musiker und Singfreudige vereinen und gemeinsam ab 18.00 Uhr „Ode an die Freude“ von ihren Balkonen singen/spielen. Dass dies europäischen Zusammenhalt symbolisieren soll, liegt auch der Hand und als riesen Schiller-Fan seit meiner Oberstufenzeit finde ich das natürlich ganz besonders schön! Auf die Homepage könnte daher:

> Freude, schöner Götterfunken,
> Tochter aus Elisium,
> Wir betreten feuertrunken,
> Himmlische, dein Heiligthum.
> Deine Zauber binden wieder,
> Was die Mode streng getheilt,
> Alle Menschen werden Brüder,
> Wo dein sanfter Flügel weilt.

Lieben Dank an Frau Hilgemann. Um 18 Uhr heute gerne singen, spielen oder einfach zuhören!

Alles Gute, Ihr LMG

7. Elterninfo: Was für eine Woche! (Stand: 20. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

diese Woche wird uns allen im Gedächtnis bleiben. Wir hoffen, dass Sie weiterhin gesund sind und Ihren neuen Alltag irgendwie annehmen können.

Woran werden Sie sich über diese Tage in einem Jahr erinnern? Wir am LMG erinnern uns sicherlich an einen vorher nicht für möglich gehaltenen Crashkurs ins digitale Lernen hinein, der in der kommenden Woche mit der Umstellung der ganzen Schule auf die Kommunikation über iServ vieles einfacher machen wird – verschiedene Klassen haben diesen Schritt mit ihren Klassenlehrerteams in dieser Woche schon gemacht.

Was in dieser Woche an so vielen Stellen spürbar und erfahrbar war, war unglaubliche Einsatzbereitschaft, Kreativität, Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme, Verständnis – ein ganz großes WIR!

Und das war bei aller Sorge, Hektik, Ungewissheit einfach toll.

  • Unsere Bücherherausgabe geht weiter, aber bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Montag (23.3.) ist Frau Dr. Nedic für Sie da: marija.nedic@lmghh.de
  • Für heute Abend und das Wochenende habe ich keine weiteren Informationen, aber immer das ehrlich gemeinte Angebot: Wir möchten Sie und Ihre Kinder, unsere Schülerinnen und Schüler, nicht allein lassen. Melden Sie sich, wenn’s hakt: Lise-Meitner-Gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Ein von Herrn Herrmann sehr geschätztes Gedicht stammt von Wilhelm Busch (1832 – 1908):
Der fliegende Frosch
Wenn einer, der mit Mühe kaum,
geklettert ist auf einen Baum, schon meint, dass er ein Vöglein wär,
so irrt sich der.

Das war’s für Freitag (Tag 5). Alles Gute, Ihr LMG

6. Elterninfo: Verlängerung der Schulschließung (Stand: 19. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

jetzt ist es amtlich:
Die Schulen bleiben noch bis zum 19. April geschlossen. Die vielen Fragen, die sich bezüglich des Unterrichtes, der Prüfungen und des Abiturs daraus ergeben, hat die bsb im Blick und arbeitet an belastbaren Lösungen. Und auch die Situation der Schülerinnen und Schüler und Ihrer Situation als Familie.
Bitte haben Sie etwas Geduld.

  • Unsere Bücherherausgabe geht weiter, aber bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Freitag (19./20.3.) ist Frau Baur für Sie da: Annchristin.Baur@gmail.com
  • Am kommenden Montag (23. März) steht Ihnen Frau Dr. Nedic zur Verfügung: marija.nedic@lmghh.de
  • Wenn es Probleme mit der digitalen Aufgabenübermittlung/ Kontaktaufnahme o.ä. gibt, wenden Sie sich entweder direkt an Ihr Klassenlehrerteam oder bitten Sie jemanden aus der Klasse, an unser Schulpostfach zu schreiben. Bitte übermitteln Sie dort Ihre Rufnummer, wir melden uns: lise-meitner-gymnasium@bsb.hamburg.de

Lise lebt!

Nicht alles ist abgesagt
Sonne ist nicht abgesagt
Frühling ist nicht abgesagt
Beziehungen sind nicht abgesagt
Liebe ist nicht abgesagt
Lesen ist nicht abgesagt
Zuwendung ist nicht abgesagt
Musik ist nicht abgesagt
Phantasie ist nicht abgesagt
Freundlichkeit ist nicht abgesagt
Gespräche sind nicht abgesagt
Hoffnung ist nicht abgesagt
Beten ist nicht abgesagt

Das war’s für Donnerstag (Tag 4). Alles Gute, Ihr LMG

5. Elterninfo: iServ kommt (Stand: 18. März 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

zunächst hoffen wir weiterhin, dass es allen gut geht.

  • Einige Pilotklassen sind in dieser Woche bereits mit iServ gestartet. In der kommenden Woche (ab 24.3.) werden wir alle anderen Klassen einbinden können. Dann gibt es ein einheitliches Mail- und Kontaktsystem und eine hoffentlich stabile Kommunikationsplattform. Sie erhalten über die Klassenlehrerteams Infos und Hinweise, die Anmeldung ist einfach.
  • Unsere Orga ist gut angelaufen, muss sich aber auch mit Blick auf Umgang und Zeitvorgaben der außerschulischen Lernaufgaben noch einpendeln. Wir sehen Ihren Einsatz und wissen, dass die Bewältigung dieser Situation viel Kraft kostet. Bitte haben Sie trotzdem auch mit uns etwas Geduld und beziehen Sie bitte ein, dass auch unsere Lehrkräfte z.T. auch richtig kleine Kinder haben, die ebenfalls betreut werden müssen. Es geben sich wirklich alle große Mühe.
  • Die Bücherherausgabe geht weiter, aber bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten. Sie schützen sich und uns damit. Donnerstag und Freitag (19./20.3.) ist Frau Baur für Sie da: Annchristin.Baur@gmail.com
    Notbetreuung und Buchabholung ab nächster Woche:
    23.3. Frau Nedić: marija.nedic@lmghh.de
    24.3. Herr Heidenreich: robin.heidenreich@lmghh.de
    25.3. Frau Morschhausen: eva.morschhausen@lmghh.de
    26.3. Herr Bock: lars.bock@lmghh.de
    27.3. Frau Ehlers: susanne.ehlers@lmghh.de
  • Gute Nachricht 1: Am 1. März hat Frau Sieveking eine kleine Tochter bekommen.
  • Gute Nachricht 2: Am 9. März ist bei Familie Meyer eine kleine Tochter zur Welt gekommen.

Das war’s für Mittwoch (Tag 3). Alles Gute, Ihr LMG

4. Elterninfo: Bücher und Spinde (Stand 17.3.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

zunächst hoffen wir, dass es allen gut geht.

Unsere Orga ist gut angelaufen und verteilt sich – wie im normalen Schulunterricht auch – jetzt in einzelne Lerngruppen und ihre Lehrkräfte. Da alle jetzt digitale Kanäle nutzen, ist die Auslastung sehr hoch, deshalb kann es manchmal zu Störungen kommen. Das ist dann leider so. Es wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen etwas normalisieren.

Verschiedene Eltern und auch Schülerinnen und Schüler waren heute bereits hier, um sich ihre Unterlagen (Schulbücher, Hefte, …) aus den Klassenräumen und Spinden herauszuholen. Das ist auch in den nächsten Tagen möglich.

Bitte schreiben Sie vorher eine Mail, dass Sie kommen möchten.
Sie schützen sich und uns damit.

  • Am Mittwoch, den 18.3., steht Ihnen Herr Wulff zur Verfügung: Christian_Wulff@yahoo.de
  • Donnerstag und Freitag (19./20.3.) kommt Frau Baur hierher: Annchristin.Baur@gmail.com
  • Frau Dr. Fennekohl arbeitet für uns in der Lernmittelbibliothek. Sie ist bereit, für bestimmte Schulbücher eine Ausleihe zu machen. Wenn das in Betracht kommt, setzen Sie sich bitte mit ihr in Verbindung und vereinbaren Sie einen Termin:
    Alexandra.Fennekohl@t-online.de

Bitte haben Sie mit Blick auf die Planung angesetzter Klassenarbeiten noch etwas Geduld, sobald es Nachrichten aus der Schulbehörde gibt, informieren wir Sie selbstverständlich.

Das war’s für Dienstag. Alles Gute, Ihr LMG

3. Elterninfo Ausblick bis 20. März 2020 (Stand 16.3.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier noch einige Infos dazu, wie es in den nächsten Tagen weitergeht:

  • Die ersten Aufgaben sollten zeitnah bei Ihnen eintreffen.
  • Am Donnerstag, den 19.3., sollten Ihre Kinder – wie künftig regelmäßig Anfang und Ende der Woche – von einem Mitglied der Klassenleitung persönlich (per Mail oder Telefon) kontaktiert werden. Dann können Fragen geklärt oder mögliche technische Schwierigkeiten rückgemeldet werden.
  • Wir werden in der kommenden Woche (ab 24. März) damit beginnen, die Kommunikation für alle auf iServ umzustellen. Sie bekommen von uns Anleitungen, wie Sie sich in dieses System einbinden können. Dann haben wir alle hoffentlich dauerhaft eine stabile Kommunikationsplattform.

Für die Zwischenzeit:

  • Wenn möglich, schauen Sie sich mal in den Mediatheken um.
  • Die Kinder- und Jugendreihe (bis ca. 13 Jahre) Mikado im NDR Info Spezial bietet ab heute täglich montags bis freitags von 9-13 Uhr Extra-Ausgaben an.
  • Hörenswert ist der Podcast von Prof. Dr. Christian Drosten zum Corona-Virus: https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html
  • Auf NDR.de gibt es auch einen Beitrag des Hamburger Kinder- und Jugendpsychiaters Schulte-Markwort zu Corona (NDR Info – 16.03.2020 06.48 Uhr)

Das war’s für heute. Alles Gute, Ihr LMG

2. Elterninfo Notbetreuung (Stand 16.3.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Wir passen unsere Arbeit bei der Notbetreuung den jeweiligen Gegebenheiten an und fahren ‚auf Sicht‘.

Unser Anrufbeantworter wird derzeit nicht abgehört. Wenn Sie für Ihr Kind (bis 14 Jahre) eine Notbetreuung benötigen, schreiben Sie möglichst frühzeitig eine Mail an unser Schulpostfach
lise-meitner-gymnasium@bsb.hamburg.de.

  • Beachten Sie bitte unbedingt, dass Ihr Kind nur dann kommen darf, wenn eine Rückkehr aus einem Risikogebiet symptomfrei mindestens 14 Tage zurückliegt.
  • Bitte nennen Sie in der Betreffzeile unbedingt den Namen Ihres Kindes und das Stichwort ‚Notbetreuung‘.
  • Sie helfen uns sehr, wenn Sie mitteilen, in welchem Zeitrahmen Sie die Betreuung benötigen und auch, wie lange an dem jeweiligen Tag Ihr Kind kommen soll.
  • Bitte beachten Sie, dass die Mensa nicht arbeitet. Versorgen Sie also Ihr Kind über ein Lunchpaket.

Zur Struktur:

Möglichst kleine Gruppen, Vermeidung von engeren Kontakten, Arbeit an Aufgaben, die die Klassenlehrerteams an ihre Klassen weiterleiten.

Diese Regelung gilt, bis es neue Regelungen der bsb gibt.

1. Elterninfo 16. März 2020, Kontaktinformationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

willkommen auf unserer offiziellen Schulseite zu Corona. Auf dieser Seite werden Sie in der kommenden Zeit alle neuen Infos unserer Schule während der Schulschließung finden, deshalb lohnt es sich, sie regelmäßig in den Blick zu nehmen.

Wenn es grundsätzliche Nachfragen gibt, wenden Sie sich bitte immer direkt an das Klassenlehrerteam oder die TutorInnen.

Aufgabe für heute, Montag, den 16.3., für alle:

Mail-Kommunikationswege zwischen Elternhäusern und Klassenlehrerteams sichern: Adressen verifizieren, ggf. telefonische Nachfrage …

Über die Klassenlehrerteams erhalten Ihre Kinder alle Aufgaben für die kommenden Tage/ ggf. Wochen, möglichst mit Abgabetermin.

Bücher in Klassenräumen und Spinden

Wenn Sie für Ihre Kinder Bücher aus den Klassenräumen oder den Spinden holen möchten, können Sie das zeitnah tun. Wir halten Desinfektionsmittel bereit, bitte nutzen Sie es.
Bitte vereinbaren Sie mit Frau Baur oder Herrn Wulff ein Zeitfenster, in dem Sie dort hereingelassen werden.

Annchristin.Baur@gmail.com
Christian_Wulff@yahoo.de

Unsere Beratungslehrerin Carola Michelis-Hase ist per Mail erreichbar unter:
beratung-lmg@web.de.