Leitbild

Leitbild

Das Lise-Meitner-Gymnasium in Hamburg steht für fundierten Fachunterricht und zukunftsorientierte Bildung.

Wir sind eine lebendige Schulgemeinschaft. Wir fühlen uns aufgerufen zu einer Grundhaltung der Wertschätzung, zu aufgeklärtem Denken und demokratisch-verantwortlichem Handeln. Das Zusammenleben in der Schule basiert auf einer Kultur von Solidarität, Fairness und Gewaltlosigkeit.

Unser Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler mündig und handlungsfähig werden, sich für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft einsetzen und zu den bedeutenden Problemen der Welt begründet Stellung nehmen.

Unsere pädagogische Grundhaltung richten wir darauf aus, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre vielfältigen Potenziale entdecken und weiterentwickeln. Ihren Lernprozess sollen die Schülerinnen und Schüler als eigenverantwortlich Lernende aktiv mitgestalten.

Unterrichtsentwicklung

Die Gestaltung lernwirksamen Unterrichts ist uns wichtig. Dazu setzen wir uns kontinuierlich mit didaktisch-methodischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen auseinander.

Unterrichtsentwicklung
  • AG Unterrichtsentwicklung
  • Methodencurriculum
  • Digitales Lernen
  • Mediencurriculum
  • Schüler*innen-Lehrer*innen-Feedback
  • Hausaufgabenkonzept
  • Classroom-Management
  • Sprachsensibler Fachunterricht
  • „Die besondere Mappe“: Lesenavigator, Formulierungshilfen, Korrekturbögen
  • Kooperatives Lernen, Individualisierung und Binnendifferenzierung, Offene Lernformen
  • Trainieren und Forschen (TuF) in Deutsch und Mathematik in der Beobachtungsstufe
  • Wettbewerbe
  • Begabtenförderung
  • Berufs- und Studienorientierung im Seminarfach
  • KUR (Kollegiale Unterrichtsreflexion)
  • Lises Perlen – systematische Kommunikation über lernwirksamen Unterricht
  • Schulinterne Lehrerfortbildungen

Umwelt- und Klimaschutz

Aktives Handeln im Umwelt- und Klimaschutz ist uns wichtig, weil wir Verantwortung für die Lebensgrundlage unserer und zukünftiger Generationen haben.

Umwelt- und Klimaschutz
  • Umwelt-AG
  • Umweltladen Grüne Lise
  • Waste Watcher
  • Umweltschüler/innen
  • Upcycling-AG
  • Imker-AG
  • Meitnerblick
  • Umweltkampagne
  • Solaranlage
  • Schulungen und Vorträge
  • Lastenfahrrad
  • Dienstfahrräder
  • Pfandbecher
  • Trinkwasserspender
  • Brotdosen
  • Trennsysteme
  • Projekte (Bach-Aktionstag, Klimafrühstück, Fair-Food-Dinner)
  • Unterrichtseinheiten
  • Schulinterne Lehrerfortbildungen

Gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt

Der gesellschaftswissenschaftliche Schwerpunkt ist uns wichtig, weil er zum selbstbewussten und kritischen Mitdenken, Mitreden, Mitmachen in unserer Demokratie und der globalisierten Gesellschaft befähigt. Besonders in den Universalklassen ab Jahrgangsstufe 7 und den gesellschaftswissenschaftlichen Profilen der Studienstufe werden diese Kompetenzen gestärkt.

Gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt
  • Handlungsorientierte Gesellschaftswissenschaften (HOG)
  • Begegnungsprojekte/ Völkerverständigung Gedenkstättenprojekte, Erinnerungskultur
  • Zeitzeugengespräche
  • Wettbewerbe (z.B. Bertini-Wettbewerb)
  • Juniorwahlen
  • dialogP
  • Jugend debattiert
  • Gesellschaftswissenschaftliche Sek II Profile

Soziales Lernen/ Förderung der persönlichen und sozialen Kompetenz

Die Stärkung von positiver Selbstwahrnehmung und Empathie ist uns wichtig, weil diese unmittelbar zu einem harmonischen und lernförderlichen Klassen- und Schulklima beitragen. Die Förderung der persönlichen Kompetenzen schließt die frühzeitige Berufs- und Studienorientierung ein.

Soziales Lernen/ Förderung der persönlichen und sozialen Kompetenz
  • Ganztag/Mittagsoase
  • Kennenlerntage, Kennenlernfahrt in Jahrgangsstufe 5
  • Schüler*innen-Paten
  • Klassenfahrt in Jahrgangsstufe 6 (Erlebnispädagogik)
  • Neustart 7
  • Interkulturelles Kompetenztraining in Jahrgangsstufe 7
  • YES! Module zur Stressbewältigung
  • Methodencurriculum: Kooperatives Lernen
  • Vertrauensschüler*innen
  • Kulturisten HOCH 2 – jung begleitet alt
  • Digital HOCH 2 – jung schult alt
  • Verbindliche Teilnahme am Boys‘/Girls‘ Day in Jahrgangsstufen 5 und 6
  • Betriebspraktika in Jahrgangsstufe 9 und S2
  • Berufs- und Studienorientierung – Fachtage und Projekte
  • Umweltladen Grüne Lise
  • Schulinterne Lehrerfortbildungen

Lehren und Lernen in der digitalen Welt

Offene und gleichzeitig kritische handlungsorientierte Nutzung digitaler Werkzeuge und Medien im Unterricht und im Schulleben ist uns wichtig, weil sie eine Voraussetzung für die selbstbestimmte Teilhabe an der Informationsgesellschaft und eine Vorbereitung auf die sich stetig wandelnde Arbeitswelt ist.

Lehren und Lernen in der digitalen Welt
  • Technische Ausstattung (Smartboards, Beamerwagen, IPads, Laptops, mobile Router)
  • Unterrichtseinheiten mit
    • Digitaler Bildbearbeitung
    • Apps (Sensoren des Telefons für NaWi-Unterricht, learningapps)
    • Recherche
    • Abfrage/ Feedback
    • Musik/ Geräuschen (Theater)
    • Tabellenkalkulation (z.B. Excel)
    • Mediengestützten Präsentationen
    • Lernvideos, Tutorials, Stop-Motion-Videos
  • Unterrichtseinheiten zu
    • Fakenews
    • Verantwortung im Netz
    • den Inhalten des Hamburger Medienpasses
  • Informatikunterricht
  • Robotik-AG
  • Computer-AG
  • Berufs- und Studienorientierung:
    • Recherche und Seminarunterricht
  • Digitale Hausaufgaben
  • Digi-Lise
  • Mediencurriculum
  • Schulinterne Lehrerfortbildungen

Partizipation

Aktive Beteiligung aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft ist uns wichtig, weil ein gemeinschaftliches verantwortungsbewusstes Handeln unser Schulleben bereichert und zur selbstbestimmten Mitwirkung in der demokratischen Gesellschaft motiviert.

Partizipation
  • YES
  • Bibliothek und Bücherei
  • Technikteam
  • Vertrauensschüler
  • Schüleraufsicht auf dem Hof und in der Mensa
  • Schüler*innen-Paten
  • Umweltladen Grüne Lise
  • Praktikumsbörse
  • Aus Feedback entstandene 3D-Druck-AG
  • Elternmentoren

Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt

Der mathematisch-naturwissenschaftliche Schwerpunkt ist uns wichtig, weil entsprechende Fragestellungen zunehmend Bedeutung in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen haben. Mit den zugehörigen Profilklassen ab Jahrgangsstufe 7 und den Oberstufenprofilen bieten wir Lernumgebungen, in denen vertiefte Kenntnisse in Mathematik und den Naturwissenschaften erworben werden können.

Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Profilklasse ab Jahrgangsstufe 7
  • Naturwissenschaftliche Sek II Profile
  • Mathematik-Werkstatt
  • Kooperationsprojekte mit Firmen (Desy, Airbus) und Universitäten
  • Schwerpunktprojekte: Luft + Fliegen, Musiktechnik
  • Mädchenförderung: mint:pink
  • Mathematische Projekte
  • AG Arbeit: 3-D-Druck, Robotik, Mathemagier
  • Vielfältiges Wettbewerbsangebot: Pangea-Mathematikwettbewerb, Känguru-Wettbewerb, Mathematik-Olympiade, Internationaler Mathematik Teamwettbewerb „Bolyai“
  • Lange Nacht der Mathematik
  • Vielfältige handwerklich praktische Arbeit in allen Jahrgängen
  • Umfassend ausgestattete naturwissenschaftliche Werkstatt

Vielfalt

Vielfalt als Wert ist uns selbstverständlich. Wir alle tragen zu einer positiv gelebten Schulgemeinschaft bei.

Vielfalt
  • Inklusion
  • Diversitätssensible Elternkooperation
  • Elternmentoren
  • Bereitstellung mehrsprachigen Informationsmaterials
  • Mehrsprachigkeit wertschätzen: Begrüßung in Herkunftssprachen bei der Einschulungsfeier, Führungen in Herkunftssprachen durch die Scouts am Tag der offenen Tür
  • AG Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
  • Interkulturelle Projektzeit/ Interkulturelles Kompetenztraining in Jahrgangsstufe 7
  • Aufklärungsprojekt zur sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt in Jahrgangsstufe 9
  • International Day of Pink
  • Interreligiöser Religionsunterricht, Interreligiöse Dialogveranstaltungen
  • Aspekte der Unterrichtsentwicklung, z.B. Kooperatives Lernen, Individualisierung und Binnendifferenzierung, Trainieren und Forschen (TuF) in Deutsch und Mathematik in der Beobachtungsstufe
  • Unterrichtseinheiten
  • Schulinterne Lehrerfortbildungen

Aktuelles

  • It-girl, Fliegenlernen und dinner in the Dark
    It-girl, Fliegenlernen und dinner in the Dark

    It-girl, Fliegenlernen und dinner in the Dark: Schulfinale des Vorlesewettbewerbs der Stiftung Lesen Am Freitag, den 27.11.2020 fand das...

    3
  • Lange Nacht der Mathematik
    Lange Nacht der Mathematik

    Im Einsatz für das LMG bei der  langen Nacht der Mathematik 2020… Ganz herzlichen Dank an alle, die sich...

    6
  • Projekt Jericho – Bau abgeschlossen
    Projekt Jericho – Bau abgeschlossen

    Wie bereits im vorherigen Artikel beschrieben, baut die 10b seit letztem Herbst im Rahmen einer lüttIng-Schüler-Technik-Akademie einen Schall-Teststand, der…

    4
  • Liebe Eltern der zukünftigen fünften Klassen,

    liebe Schülerinnen und Schüler, für Sie und euch steht nun bald die Wahl einer weiterführenden Schule an. Das Lise-Meitner-Gymnasium...

    4